Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

32. DEUTSCHE HOLZSCHUTZTAGUNG

Die 32. Deutsche Holzschutztagung wird am 24. und 25. April 2024 in Dresden stattfinden. Die Organisation vor Ort wird erneut das Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD) übernehmen.

Das Tagungsprogramm wird derzeit durch den Deutschen Fachausschuss Holzschutz erarbeitet. Es sind Beiträge zu folgenden Themenkreisen geplant:

- Holzschutz vom Forst bis zum Rundholzplatz
- Veränderte Rahmenbedingungen im Holzbau
- Schutz an Bauteilen, z. B. Masten
- Wirkstoffe und Schutzmittel, chemische Modifizierung
- Schutz von Holzpackmitteln
- Holzschutz im Bestand, bekämpfende Maßnahmen
- Prüfmethoden, Dauerhaftigkeit und Gebrauchsdauer
- Altholz, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit

Das Programm wird bis Mitte 2024 veröffentlicht.